Newsdetail

Landrat empfängt Schüler aus Shanghai

Landrat Michael Fahmüller (stehend, links) hieß die Gäste aus Shanghai im großen Sitzungssaal des Landratsamtes willkommen. − Foto: red

Quelle: pnp

Schon seit Jahren besteht eine Schulpartnerschaft zwischen der Berufsschule Pfarrkirchen und dem Berufsbildungszentrum (BBZ) Shanghai. Im Rahmen dieser Partnerschaft finden auch regelmäßig Schüleraustausche statt. Bei diesen bekommen die jungen Leute die Möglichkeit, sich in der jeweiligen Partnerstadt fachlich weiterzubilden sowie Land und Leute kennenzulernen.

Derzeit ist wieder eine Gruppe von Schülern aus Shanghai in Pfarrkirchen. Gemeinsam mit dem Leiter des Staatlichen Beruflichen Schulzentrums Pfarrkirchen, Walter Karlstetter, und Studienrat Stefan Muschaweck wurden die Besucher aus dem fernen China im großen Sitzungssaal des Landratsamtes von Landrat Michael Fahmüller empfangen.

Dieser betonte die Bedeutung des interkulturellen Austauschs, der durch eine solche Schulpartnerschaft ermöglicht werde. Fahmüller zeigte auf, dass auch und gerade eine ländliche Region wie Rottal-Inn einiges an Innovation zu bieten habe. Besonders im Fokus des Besuchs der Schüler aus Shanghai steht die Frage der Energiegewinnung. − red