Pädagogischer Tag

Ein Kreis schließt sich - Lehrergesundheit am Staatl. Beruflichen Schulzentrum Pfarrkirchen

Schulleiter W. Karlstetter stellt die Referenten vor

Die Pädagogischen Tage vom Schuljahr 2012/2013 bis zum Schuljahr 2016/2017 standen unter dem großen Thema Lehrergesundheit. Den Auftakt bildete ein Fachvortrag von Dr. Vogt, Experte für Salutogenese und Burnout-Prophylaxe: Gesundbleiben im Lehrerberuf - Belastungsfaktoren - Lösungsansätze.

 In den folgenden zwei Jahren hatten die Lehrerinnen und Lehrer in vier verschiedenen Workshops Gelegenheit ganz konkrete Lösungsansätze und Präventionsmaßnahmen zu erfahren. Die Themen waren im Einzelnen: Bei Stimme bleiben, Stressmanagement im Schulalltag, Körpersprache im Unterricht und Ökonomie am Arbeitsplatz.

2015 setzten sich die Lehrer mit den beiden Themen: Wie gehe ich mit traumatisierenden Ereignissen um? und Jugendliche in sozialen Netzwerken - Was Lehrkräfte wissen sollten auseinander.

Aufgrund der Aktualität wurden diese Vorträge 2016 noch einmal vertieft. Zusätzlich gab es ein sehr praktisches Angebot: Logopädie als Unterstützungsangebot für Lehrer und Schüler. Hier gaben drei Logopädinnen aus der Region in Workshops einen kurzen Überblick über diese Thematik und boten praktische Übungen an.

Die intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Lehrergesundheit über einen längeren Zeitraum und die Betrachtung des Themas aus ganz verschiedenen Perspektiven, schaffte ein neues Bewusstsein für die Bedeutung dieser Bereiche für die konkrete Arbeit mit den Schülern und den Umgang mit den eigenen Ressourcen.

Auch nach Abschluss dieses Themenkreises wirken die Erfahrungen weiter und vor allem bleibt das Wissen um ein Spektrum von Unterstützungsmöglichkeiten.

 

Franz Marchner