Kfz-Mechatroniker - Karosserietechnik

Karosseriebau anno 1950

Karosserieform heute

Sieht so die Zukunft aus?

Im Rahmen eines Projekts für Karosseriebau wurde vor mehreren Jahren ein 3er BMW für die Ausbildung in "Erster Hilfe" präpariert.
Um die Erstversorgung Verunfallter möglichst realitätsnah darstellen zu können wurde das Dach so umgebaut, dass der Einsatz der Rettungsschere nachvollzogen werden kann.

Quelle: KURSNET

"Die Tätigkeit im Überblick

Kraftfahrzeugmechatroniker/innen mit dem Schwerpunkt Karosserietechnik warten und reparieren Fahrzeugkarosserien, Karosseriesysteme wie Schließ- oder Verdeckanlagen und fahrzeugtechnische Systeme.

Die Ausbildung im Überblick

Kraftfahrzeugmechatroniker/in mit dem Schwerpunkt Karosserietechnik ist ein 3,5-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie und im Handwerk.

Typische Branchen

Kraftfahrzeugmechatroniker/innen mit dem Schwerpunkt Karosserietechnik finden Beschäftigung in erster Linie

  • in Reparaturwerkstätten
  • in Karosseriebaubetrieben
  • bei Herstellern und Ausrüstern von Kraftwagen

Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung

  • bei Fuhrparkunternehmen
  • bei Speditionsunternehmen"

 

Berufsschulbesuch:

  • 10. Klasse - Staatl. Berufliches Schulzentrum Pfarrkirchen
  • 11. Klasse - Staatl. Berufliches Schulzentrum Pfarrkirchen
  • 12. Klasse - Hans Glas Berufsschule Dingolfing
  • 13. Klasse - Hans Glas Berufsschule Dingolfing