Trockenbaumonteure

Berufsbild

Trockenbaumonteur

Spezialisiert auf innere Angelegenheiten

Wenn der Rohbau steht, kommen die Trockenbauer als Spezialisten des Innenausbaus zum Einsatz. Ihr Know-how ist besonders bei technisch anspruchsvollen, individuellen Einzellösungen gefragt.

Mit modernsten Verfahren und den unterschiedlichsten Materialien geben Trockenbaumonteure Räumen durch hochwertige Einzellösungen ihre individuelle Note. Sie beherrschen das gesamte Leistungsspektrum zur Herstellung kompletter Wand- und Deckensysteme und die vielfältigsten Tätigkeiten des traditionellen Innenausbaus. Komplexe Problemstellungen lösen die Trockenbauer durch fachübergreifendes Wissen. So müssen sie sich im Wärme-, Schall- und Brandschutz genauso auskennen wie mit der exakten Umsetzung von Bau- und Montageplänen.

 

Voraussetzungen

Vom Trockenbaumonteur wird neben Fingerspitzengefühl und technischem Verständnis auch eine gute körperliche Kondition erwartet.

 

Ausbildung

Ausbildungszeit 3 Jahre. 33 Wochen Berufsschule, 32 Wochen überbetriebliche Ausbildung im Berufsbildungszentrum (BBZ) oder Berufs- und Technologiezentrum (BTZ), 18 Wochen Urlaub, restliche Zeit = Ausbildungszeit im Betrieb

 

Unterricht an unserer Schule

Fächerspiegel:

Unterrichtsfächer allgemeinbildender Unterricht, aller Jahrgangsstufen:

  • Religionslehre
  • Sozialkunde
  • Deutsch
  • Sport

 

10. Jahrgangsstufe
13 Schulwochen im Blockunterricht, Unterricht nach Lernfeldern

Lernfelder: 10. Klasse

  • Lernfeld 1: Einrichten einer Baustelle
  • Lernfeld 2: Erschließen und Gründen eines Bauwerks 
  • Lernfeld 3: Mauern eines einschaligen Baukörpers
  • Lernfeld 4: Herstellen eines Stahlbetonbauteils
  • Lernfeld 5: Herstellen einer Holzkonstruktion
  • Lernfeld 6: Beschichten und Bekleiden eines Bauteils

 

11./12. Jahrgangsstufe Trockenbaumonteur:
je 10 Schulwochen Blockunterricht, Unterricht nach Lernfeldern  

Fächer/Lernfelder: 11.Klasse

Trennwandkonstruktionen

  • Lernfeld 1: Bauen einer Raumtrennwand
  • Lernfeld 2: Bauen einer Bürotrennwand

Außenwandsanierung

  • Lernfeld: Sanieren einer Außenwand

Unterdecken

  • Lernfeld: Einbauen einer abgehängten Decke

 

Fächer/Lernfelder: 12.Klasse

Trennwandkonstruktionen

  • Lernfeld: Ausbauen eines feuchtbelasteten Raumes

Unterdecken

  • Lernfeld: Einbau einer Sonderdecke

Dachgeschossausbau

  • Lernfeld: Ausbau eines Dachgeschosses

 

Weiterbildung

  • Vorarbeiter
  • Werkpolier
  • Geprüften Polier oder Meister
  • Nach dem Fachabitur oder der Meisterprüfung besteht außerdem die Möglichkeit, ein Fachhochschulstudium Richtung Architektur oder Bauingenieurwesen aufzunehmen.

 

Sprengelgebiet

 10. Klasse:

Alle Schüler, deren Ausbildungsbetrieb im Landkreis Rottal-Inn oder in den Märkten Eichendorf, Reisbach oder Simbach bei Landau im Landkreis Dingolfing liegt, besuchen die Berufsschule Pfarrkirchen. Wir können u- U. auch Schüler außerhalb des Sprengelgebietes aufnehmen, wenn die Fahrverbindungen nach Pfarrkirchen eindeutig günstiger sind als an eine andere Berufsschule.

11. und 12. Klasse:

 Alle Schüler, deren Ausbildungsbetrieb in Niederbayern liegt.