Newsdetail

Die letzten Zertifikate

20 Azubis erhalten "Business-Course-Zeugnis"

Die erfolgreichen Teilnehmer des "Business Course London 2019" mit Kursleiter, Lehrkräften und der Vertreterin des European College of Business and Management (ECBM) in London. −Foto: Kolb

Quelle: pnp

Simbach. Erneut haben Auszubildende kaufmännischer Berufe am "Professional Development Programme (PDP) Business Course London" teilgenommen. Im Gasthaus Murauer erhielten die 20 jungen Frauen und Männer des Beruflichen Schulzentrums (BSZ) Pfarrkirchen und Mühldorf die Zeugnisse der Deutsch-Britischen Industrie- und Handelskammer. Es waren zugleich die letzten Zertifikate, denn wegen des Brexit-Chaos verlässt die Fortbildung England.

Laut Organisator und Fortbildungsleiter Christoph Kaiser haben sich Berufsschüler des BSZ Pfarrkirchen – größtenteils von der Außenstelle Eggenfelden – zum sechsten Mal am European College of Business and Management (ECBM) in London die Zusatzqualifikation "Kaufmann/-frau International" erarbeitet. Die Europäische Union bezuschusse den dreiwöchigen Studienaufenthalt mit Fördermitteln aus dem Programm "Erasmus+". Kaiser betonte, dass die Teilnehmer viel Eigenleistung erbringen.

Am Ende des Kurses legten die Teilnehmenden eine schriftliche eine mündliche Prüfung in Englisch ab. Zudem war eine betriebs- oder volkswirtschaftliche Projektarbeit, für die vor Ort recherchiert werden musste, zu erstellen und zu präsentieren.

Respekt zollte den Auszubildenden nicht nur Kaiser, sondern auch Richard Geier, Leiter der Außenstelle Eggenfelden des BSZ Pfarrkirchen. Als Sprecher der Kursgruppe bezeichnete Fabian Müller diese Zusatzqualifikation als "besonderen Baustein für unsere berufliche Zukunft und für unsere persönliche Entwicklung".

Unterdessen kündigte Christoph Kaiser an, dass es dieses Angebot auch weiterhin geben werde – allerdings nicht mehr in London, sondern in Dublin. Teilgenommen haben heuer: die Industriekaufleute Vanessa Aigner (Stora Enso), Viola Dorfner (Kraiburg Relastec), Lena Dürr (Haas Fertigbau), Vera Freilinger (Linder Group), Franziska Gritscher (BLV Licht- und Vakuumtechnik), Katharina Lehmann (Süddeutsche Gelenkscheibenfabrik), Celina Liebert (KMP PrintTechnik), Corinna Maier (Appia Contact), Katrin Rauschbauer (Knauf Insulation), Maria Weindl und Jasmin Wimmer (HocoHolz Hofstetter & Co. Holzindustrie); die Bankkaufleute Johanna Brandmaier und Veronika Lipp (Raiffeisenbank RSA), Lea Hartl (Sparkasse Rottal-Inn), Sonja Stellner (Raiffeisenbank Haag-Gars); die Groß- und Außenhandelskaufleute Celina Gerbl (Esgano Schuhe), Fabian Müller (Fa. Michael Egger); die Kaufleute für Büromanagement Verena Göbel (Bäckerei Mareis), Julia Wagner (Mückenhausen Busunternehmen), Julia Wimmer (Unterreiner Forstgeräte). − lb